Mediation

Die Mediation ist ein anerkannter Prozess, der dazu dient Konflikte konstruktiv und außergerichtlich unter Einbindung der am Konflikt beteiligten Parteien beizulegen. Der Prozess der Mediation hat sich in den vergangenen Jahren in vielen beruflichen sowie zwischenmenschlichen Ebenen etabliert und seine Wirksamkeit in Bezug auf Lösungsoptionen, Erfolgsbilanz, Streitkultur und Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb von Konflikten unter Beweis gestellt.
Die Häufigkeit der angewandten Mediation sowie deren Erfolgsbilanz auf der einen Seite sowie auf der anderen Seite die immer größere Bereitschaft von Privatpersonen und Unternehmen, Mediation in Anspruch zu nehmen, veranlasste das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz ein Mediationsgesetz (MediationsG) auf den Weg zu bringen, um die Rechte der Parteien innerhalb der Mediation zu stärken und die Verantwortung und Aufgabenbereiche des Mediators klar zu definieren.
Mein Angebot der Mediation findet in einem geschützten Rahmen statt.
Dies bedeutet, dass gegenseitiger Respekt vor der Würde des Anderen gewahrt wird und jeder Teilnehmer sich innerhalb des Prozesses sicher fühlen kann. Das heißt, dass Abwertungen, verbale Angriffe, Verunglimpfungen sowie Gewalt von vorne herein ausgeschlossen sind. Die Mediation ist allparteilich, was bedeutet, dass die Bedürfnisse, Intentionen, Wünsche und Interessen aller Beteiligten von mir mit gleicher Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit aufgenommen werden.
Im Verlauf der Mediation stehe ich den Konfliktparteien als unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis zur Verfügung. Dies bedeutet, dass die Beteiligten am Mediationsprozess freiwillig und eigenverantwortlich teilnehmen, interessiert an einer konstruktiven Lösung des Konflikts sind und eigene Lösungen erarbeiten.

Bereiche, in denen ich Mediation anbiete:

Konflikte zwischen:

  • Mitarbeitern
  • Hirachieebenen
  • Abteilungen und Gremien
  • Mitgliedern einer Organisation
  • Partnern und Eheleuten (z.B. Trennungsberatung)
  • Familienmitgliedern (z.B. Patchworkkonstellation)
  • Nachbarn

Konflikte innerhalb:
Unternehmen und Einrichtungen im sozialen Kontext:

  • Kindergärten, Tagesstätten, Jugendhilfeeinrichtungen privater, staatlicher und konfessioneller Träger
  • Altenpflegeeinrichtungen, Sozialstationen
  • Kirchen
  • Schulen
  • Vereinen

Unternehmen und Einrichtungen im gesundheitlichen Kontext:

  • Arztpraxen
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Reha – Kliniken
  • Gesundheitliche Hilfsorganisationen

Ein Mediationsprozess dauert je nach Auftragsumfang durchschnittlich bis zu 3 Sitzungen.
Jede Sitzung sollte ein Zeitkontingent von ca. 2 – 3 Stunden zur Verfügung stellen.
Die Kosten belaufen sich zwischen 80 und 120 € pro Vollzeitstunde und richten sich nach Auftragsumfang und finanzieller Leistungsfähigkeit des Auftraggebers.
Ggf. können Anfahrtskosten anfallen, welche frei verhandelbar sind.

Haus am Regenbaum Beinstr. 11, Aalen, Telefon: 07361 5559723
Banner Haus am Regenbaum